Die Karma Lehre

Über die Schicksal bildenden Kräfte

Description de l’éditeur

Die Vorstellung von Reinkarnation und Karma bietet für viele ein akzeptables Erklärungsmodell für das Schicksalsgeschehen. Nicht dass dieses in seiner Kausalität erklärt werden könne, macht die Karmalehre attraktiv, sondern die damit verbundene Vorstellung, dass das Leben einen höheren Sinn hat und so manches Leiden nicht umsonst war.

Die Ideen von Reinkarnation und Karma sind nicht ausschließlich indischen Ursprungs wie viele glauben. Im Gegenteil, der Reinkarnationsglaube war schon immer im Abendland (inkl. Orient) beheimatet und war hier besser differenziert und ausgearbeitet als in Indien. Tatsächlich ist die Inkarnationslehre und Karmalehre in den europäischen Yogaschulen nach wie vor stärker von jüdisch-kabbalistischem Denken geprägt als von den indischen Vorstellungen. Die Erklärung ist einfach: die Kabbala sieht in der Reinkarnation einen Entwicklungsweg, der Hinduismus ein Belohnungs- und Bestrafungssystem mit einer eher chaotischen Geburtenfolge.

GENRE
Santé et bien-être
SORTIE
2016
5 septembre
LANGUE
DE
Allemand
LONGUEUR
59
Pages
ÉDITIONS
BookRix
TAILLE
2,5
Mo

Plus de livres par Alfred Ballabene

2018
2018
2016
2018
2016
2016

D’autres ont aussi acheté

2017
2015
2013
2017
2013
2018