• 5,49 €

Description de l’éditeur

Was haben das Verschwinden von Apfelsorten, das Auftreten von Politikern in Talkshows, religiöser Fundamentalismus und der Kunst- und Musikmarkt miteinander gemeinsam? Überall wird Vielfalt reduziert, Unerwartetes und Unangepasstes zurückgedrängt. An die Stelle des eigentümlichen Inhalts rückt vermeintliche Authentizität: Nicht mehr das "was" zählt, sondern nur noch das "wie". Thomas Bauer zeigt die Konsequenzen auf, sollten wir diesen fatalen Weg des Verlustes von Vielfalt weiter beschreiten.

GENRE
Essais et sciences humaines
SORTIE
2018
9 février
LANGUE
DE
Allemand
LONGUEUR
104
Pages
ÉDITEUR
Reclam Verlag
TAILLE
1.2
Mo

Plus de livres par Thomas Bauer

Autres livres de cette série