• 1,99 €

Description de l’éditeur

Nach dem letzten Krieg

Nach dem Ende der Welt ist die Pazifikküste der ehemaligen Vereinigten Staaten in einen blutigen Bürgerkrieg verwickelt. Die Clans, die das Gebiet unter sich aufgeteilt haben, setzen sich gegen Kräfte zur Wehr, die eine starke Zentralregierung etablieren wollen. Scheinbar zwischen allen Fronten stehen die Esper, Pazifisten, die ihren Anhängern das Erreichen großer psychischer Kräfte versprechen. Doch in Wirklichkeit stecken hinter den Espern ganz andere Kräfte, die im Verborgenen agieren und das Schicksal der Welt manipulieren wollen …

Für „Die Zentrale der Esper“ wurde Poul Anderson mit dem Hugo und dem Prometheus Award ausgezeichnet. Die Erzählung erscheint als exklusives E-Only bei Heyne und umfasst ca. 57 Seiten.

GENRE
SF et fantasy
SORTIE
2016
30 novembre
LANGUE
DE
Allemand
LONGUEUR
91
Pages
ÉDITEUR
Heyne Verlag
TAILLE
2.1
Mo

Plus de livres par Poul Anderson