• 39,99 €

Description de l’éditeur

Die Diskursanalyse kann einen signifikanten Beitrag zur Kommunikationswissenschaft und zur sozialwissenschaftlichen Medienforschung leisten. Der Sammelband stellt grundlegende theoretische Positionen dar, diskutiert analytische Vorgehensweisen mit unterschiedlichem Datenmaterial, präsentiert empirische Forschungsbefunde und fragt nach künftigen Perspektiven sowie Erweiterungsmöglichkeiten diskursanalytischer Verfahren. Der Band liefert eine aktuelle Bestandsaufnahme in Sachen Diskursanalyse aus verschiedenen Disziplinen und plädiert für eine stärkere Integration dieser Forschungstradition in die Kommunikationswissenschaft.
Der Inhalt• Theoretische Positionen• Empirische Umsetzung diskursanalytischer Perspektiven• Erweiterung diskursanalytischer Verfahren
Die ZielgruppenDer Band richtet sich an Studierende, Lehrende sowie Forscherinnen und Forscher aus dem Fach Kommunikationswissenschaft und den sozial- und geisteswissenschaftlich orientierten Nachbardisziplinen.
Die HerausgebendenDr. Thomas Wiedemann ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung der Ludwig-Maximilians-Universität München.Dr. Christine Lohmeier ist Professorin  am Fachbereich Kommunikationswissenschaft der Universität Salzburg. Sie leitet die Abteilung Mediennutzung und Digitale Kulturen. 

GENRE
Essais et sciences humaines
SORTIE
2019
21 mai
LANGUE
DE
Allemand
LONGUEUR
386
Pages
ÉDITEUR
Springer Fachmedien Wiesbaden
TAILLE
10.3
Mo

Plus de livres par Thomas Wiedemann & Christine Lohmeier