• 0,99 €

Description de l’éditeur

Ein Zivildienstleistender, der sich offenbar nicht für die Bundeswehr begeistern konnte, begegnet während seines "ErsatzDienstes" den Bewohnern einer Gemeinschaftunterkunft für Asylbewerber.


Die Flüchtlinge kommen aus Sri Lanka und Anatolien, aus Südafrika und Äthiopien, aus Polen, Ungarn und Bangladesch.


Am 11. September 2016 - viele Jahre nach Beendigung seines Wehr-/Ersatzdienstes - überkommt den Zivi beim Surfen im Internet ein ungutes Gefühl. Nach vielen Jahren sieht er wieder Photos der 9/11-Attentäter, betrachtet sie eine Weile ...


Und erkennt in ihren GesichtszüGen erschreckend viele Parallelen - auch und insbesondere zu jenen Flüchtlingen ("refugees, illegalen Migranten, Muslimen, rapefugees , Sunniten ", etc.), die vor allem 2015 zu Hunderttausenden nach Europa, nach Deutschland strömten ...

GENRE
Romans et littérature
SORTIE
2017
11 mai
LANGUE
DE
Allemand
LONGUEUR
30
Pages
ÉDITEUR
Neobooks
TAILLE
977.8
Ko

Plus de livres par Martin A. Mayer