• 9,99 €

Description de l’éditeur

»Die Herzfrequenz steigt, die Erregungsleitung läuft auf Hochtouren, aber wenn man zu viel erwischt, wird der Mund trocken, man kriegt Sehstörungen, wird lichtempfindlich und die Muskeln erschlaffen. Er hier«, er deutete auf den Toten, »dürfte Hautrötungen, Herzrasen und Verwirrtheit bemerkt haben, ehe sein Kreislauf den Geist aufgab.«

Stephanie von Guaita, Der Tod und die Rose


Anlässlich der diesjährigen Kocholympiade wird die Stadt Erfurt stiller Zeuge kulinarischer Mordfälle.


Die Nerven liegen blank. Adrenalin kreist durch die Adern. Geplante oder ungeplante, zufällige, überraschende Situationen treten auf. Einige davon können wir tödliche Unfälle nennen, andere eiskalte Morde. Ob Gift, Totschlag oder scharfe Gegenstände, die Möglichkeiten sind endlos.


Mörderische Küchengedanken treffen auf kulinarische Genüsse.


Ort der Handlung: Erfurt

GENRE
Essais et sciences humaines
SORTIE
2016
20 octobre
LANGUE
DE
Allemand
LONGUEUR
232
Pages
ÉDITEUR
KSB Media GmbH
TAILLE
1.7
Mo