• 1,99 €

Description de l’éditeur

Der wachsende Wald verschlingt das Land.

Weder Feuer noch Axt gebieten ihm Einhalt.

Unaufhaltsam überwuchert er das Königreich von Faar.

Niemand kehrte je aus seinen schwülen Tiefen zurück.

Menschenopfer werden ihm dargebracht, doch der Herr der Wälder lässt sich nicht besänftigen.



Fermalis, ein verstoßener Paladin der heiligen Bruderschaft vom Goldenen See, und der junge Gresa, der einer Opferung nur knapp entgangen ist, werden zum ungleichen Gespann. Tief im Inneren des Waldes entscheidet sich, ob sie ihn als Freunde oder Feinde wieder verlassen. Oder in seinem Schoß die letzte Ruhe finden.



Eine Novelle aus dem FAAR-Universum von Christian Günther, einer epischen Fantasywelt, die der Autor selbst als "Lovecraft mit Äxten" bezeichnet. Das Buch stellt eine in sich abgeschlossene Geschichte dar und ist ein geeigneter Einstieg in die FAAR-Reihe.

GENRE
SF et fantasy
SORTIE
2017
1 juin
LANGUE
DE
Allemand
LONGUEUR
122
Pages
ÉDITEUR
Amrûn Verlag
TAILLE
1.1
Mo

Plus de livres par Christian Günther