• 4,99 €

Description de l’éditeur

Die ›biografischen Essays‹ bilden ein im Werdegang des Autors entstandenes Muster ab, wie es sich im Laufe der Zeit in einer konkreten Umgebung, die 40 Jahre lang ›DDR‹ genannt wurde, gebildet und als Einzigartigkeit ausgeformt hat. Das wäre noch nichts Besonderes inmitten von Milliarden anderer Einzigartigkeiten, die den Planeten inzwischen prägen. Allerdings deutet manches darauf hin, dass es im Laufe der Menschheitsgeschichte noch niemals so wichtig sein könnte wie im Moment, sich nicht nur mit uns selbst zufrieden zu geben oder miteinander abzufinden. So ist es seit Jahrtausenden, aber nun scheint eine Verknüpfung notwendig, mit der wir endlich über die Summe unserer Einzelheiten hinauswachsen. Gelingt das nicht, könnte eine lebenswerte Zukunft, schneller als gedacht, in weite Ferne rücken oder ganz und gar vom Horizont verschwinden.

GENRE
Essais et sciences humaines
SORTIE
2019
9 septembre
LANGUE
DE
Allemand
LONGUEUR
319
Pages
ÉDITEUR
Engelsdorfer Verlag
TAILLE
515.3
Ko