• 54,99 €

Description de l’éditeur

Der steigende Anteil von Handelsmarken in Deutschland erfordert eine Professionalisierung deren Managements. Anknüpfend an die konzeptionelle und theoretische Aufarbeitung nimmt Johannes B. Berentzen eine empirische Untersuchung in den drei größten Branchen privater Nachfrage nach Konsumgütern vor: Lebensmittel, Textil und DIY. Ein qualitativer Forschungsansatz legt nahe, wie die Interaktion von Herstellern und Handelsunternehmen im Hinblick auf das Handelsmarkenmanagement zukünftig verbessert werden kann und in welchen Aufgabenfeldern Hersteller sowie spezialisierte Dienstleister Handelsunternehmen im Prozess des Handelsmarkenmanagements sinnvoll unterstützen können.

GENRE
Entreprise et management
SORTIE
2009
24 novembre
LANGUE
DE
Allemand
LONGUEUR
484
Pages
ÉDITEUR
Gabler Verlag
TAILLE
4.4
Mo

Autres livres de cette série