• 12,99 €

Description de l’éditeur

Das Einsetzen der négritude-Bewegung wird mit Aimé Césaire in Zusammenhang gebracht. Doch Léon-Gontran Damas wies in seinem zuvor erscheinenden Gedichtband Pigments bereits auf Césaire voraus. Warum jedoch war er nicht ähnlich erfolgreich Diesen interpretatorischen Blick nimmt diese Arbeit ein. Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Romanistik - Französisch - Literatur, Note: 1,5, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Institut für Romanistik), Veranstaltung: Französische Poesie des 20. Jahrhunderts, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch.

GENRE
Professionnel et technique
SORTIE
2012
8 novembre
LANGUE
DE
Allemand
LONGUEUR
20
Pages
ÉDITEUR
GRIN Verlag
TAILLE
140.8
Ko

Plus de livres par Robert Krahl