• 2,99 €

Description de l’éditeur

Der Lektüreschlüssel erschließt Friedrich Schillers "Wilhelm Tell". Um eine Interpretation als Zentrum gruppieren sich 10 wichtige Verständniszugänge:

* Erstinformation zum Werk

* Inhaltsangabe

* Personen (Konstellationen)

* Werk-Aufbau (Strukturskizze)

* Wortkommentar

* Interpretation

* Autor und Zeit

* Rezeption

* "Checkliste" zur Verständniskontrolle

* Lektüretipps mit Filmempfehlungen

* Raum für Notizen



Das 1804 erschienene und in Weimar – unter der Regie von Johann Wolfgang Goethe – uraufgeführte Blankvers-Drama "Wilhelm Tell" war Friedrich Schillers letztes und lange Zeit erfolgreichstes Stück. Das Geschichtsdrama spielt um 1300 in der Schweiz und behandelt den Freiheitskampf der Urkantone. Der überzeugte Einzelkämpfer Wilhelm Tell wird – wider Willen, aber im eigenen Interesse – zum Tyrannenmörder, Volkshelden und Mitbegründer einer freien Gesellschaftsordnung. Als National- oder Freiheitsdrama erlebte Schillers "Wilhelm Tell" eine bewegte Aufführungsgeschichte bis zum Verbot durch die Nationalsozialisten im Jahr 1941.

GENRE
Professionnel et technique
SORTIE
2012
25 mai
LANGUE
DE
Allemand
LONGUEUR
78
Pages
ÉDITEUR
Reclam Verlag
TAILLE
2
Mo

Plus de livres par Martin Neubauer

Autres livres de cette série