• 29,99 €

Description de l’éditeur

Querdenken als Management-Methode bedeutet, Dinge anders zu machen als der Wettbewerb und anders als bisher. Gerd-Inno Spindler führt in diesem Buch anschaulich vor, welche Prozessschritte beim Querdenken erforderlich sind und wie diese im Detail umgesetzt werden können. Mit zahlreichen Querdenker-Beispielen wie Vapiano, engelbert strauss, Europa Park, Weber Grill, AllDent, Ryanair, Red Bull, aws Wärme Service, Nespresso, FedEx, Swatch u.v.m. Eine inspirierende Lektüre für alle, die sich nicht länger mit Optimierungen begnügen, sondern als Spielmacher im Markt dem Preis-Wettbewerb entkommen und neue Wachstumsschübe generieren wollen. 

„Endlich einmal ein Fachbuch, wo man von der ersten Seite an merkt, dass hier ein Praktiker am Werk war. Für mich das bisher beste Buch zum Thema Querdenken, das ich ohne Einschränkungen weiter empfehlen kann.“

Jürgen Springenberg, Geschäftsführer Mineralöl Vielhauer GmbH

„Es ist wichtig, nicht immer das Gleiche nur besser und billiger zu tun, sondern Mehrwert zu schaffen, der dann auch besser bezahlt wird. Gerd-Inno Spindler zeigt dies eindrucksvoll und sehr anschaulich in seinen Ausführungen. Querdenken aus der operativen Sicht zum Anfassen.“

Michael Weinreich, Vorsitzender der Geschäftsführung, arvato infoscore GmbH

Der Autor

Gerd-Inno Spindler, Diplomkaufmann, war viele Jahre in leitenden Vertriebs- und Marketingpositionen sowie als Geschäftsführer tätig. In seinen verschiedenen beruflichen Stationen sammelte er Erfahrungen im B2B- und B2C-Bereich von Consumer Products, Verbrauchsprodukten und Commodities. Seit 2010 arbeitet Gerd-Inno Spindler als selbstständiger Berater. Er ist gefragter Referent auf Marketing- und Strategiekonferenzen.

GENRE
Entreprise et management
SORTIE
2016
9 février
LANGUE
DE
Allemand
LONGUEUR
256
Pages
ÉDITEUR
Springer Fachmedien Wiesbaden
TAILLE
3.6
Mo

Plus de livres par Gerd-Inno Spindler