• 54,99 €

Description de l’éditeur

Als geistige Anführer und Vertreter göttlicher Ordnung spielten und spielen Rabbiner im Leben jüdischer Gemeinschaft seit Jahrhunderten eine wichtige Rolle. Das Buch analysiert die Position und Funktionen der Rabbiner in provinziellen jüdischen Gemeinden Südschlesiens in den Jahren 1742-1918. Es lebten hier relativ wenige Juden, und jüdische Verbände entstanden erst im Laufe des 19. Jahrhunderts. Im Gegensatz zu vielen bisherigen Studien legt der Autor für diese Untersuchung seinen Fokus auf die bislang nicht so oft beachteten kleinen Ortschaften, in denen Rabbiner unter anderen, meist schwierigeren Umständen arbeiten mussten.

GENRE
Histoire
SORTIE
2018
4 septembre
LANGUE
DE
Allemand
LONGUEUR
264
Pages
ÉDITEUR
Peter Lang
TAILLE
1.2
Mo

Autres livres de cette série