• 9,49 €

Description de l’éditeur

Recht ist nicht Gerechtigkeit. Recht ist eine Materie, mit der man nicht so leicht umgehen kann. Was gestern verboten war, ist heute erlaubt; was heute erlaubt ist, ist morgen verboten.

Der Staatsanwalt sieht ein Verhalten eines Menschen als verwerflich an, der Rechtsanwalt nicht. Was ein Gericht für in Ordnung hält, hält ein anderes für strafbar. Das Gericht erster

Instanz urteilt anders als das Gericht zweiter Instanz. Die Bürger sollten wissen: „ Bei Gericht bekommt man keine Gerechtigkeit und kein Recht, sondern ein Urteil.“ Dieses Büchlein schildert Erlebnisse, wie es der Verfasser selbst als Jurist in den langen Jahren seines Umgangs mit dem Recht aus unterschiedlichen Positionen erlebt hat.

GENRE
Romans et littérature
SORTIE
2019
13 décembre
LANGUE
DE
Allemand
LONGUEUR
168
Pages
ÉDITEUR
Books on Demand
TAILLE
1.5
Mo

Plus de livres par Lutz Simon