• 39,99 €

Description de l’éditeur

Seit Mitte der 1990er Jahre ist die Euphorie blühender Landschaften und nachholender Modernisierung in Bezug auf die neuen Bundesländer der Einsicht gewichen, dass auf lange Zeit von einer spezifischen Entwicklung des Ostens ausgegangen werden muss. Der Band betrachtet die Transformationsprozesse in der Sozialen Arbeit in Ostdeutschland, bezieht die Entwicklungen der Lebenswelten von Kindern, Jugendlichen und Familien auf die Jugendhilfe, auf Selbstorganisationspotentiale und diskutiert die Professionalisierungsprozesse in den Arbeitsfeldern und Hochschulen.

GENRE
Essais et sciences humaines
SORTIE
2007
8 octobre
LANGUE
DE
Allemand
LONGUEUR
248
Pages
ÉDITEUR
VS Verlag für Sozialwissenschaften
TAILLE
889.2
Ko

Plus de livres par Birgit Bütow, Karl August Chassé & Susanne Maurer