• 34,99 €

Description de l’éditeur

Das Erkenntnisziel der vorliegenden Arbeit ist kein systematisch-theologisches, sondern ein psychologisch-pädagogisches. Es unterteilt sich in drei Feinziele: 1. In der Auseinandersetzung mit der Individualtherapie Adlers und der Logotherapie Frankls soll herausgefunden werden, welcher Art eine Thematisierung des Sinnes des Lebens im Gespräch möglich ist. 2. Inwiefern lässt sich diese Thematisierung in ein Gespräch zwischen einem Religionspädagogen und einem Sinnsuchenden übertragen Können diese Theorien Religionspädagogen ein Vokabular für die Beantwortung der Sinnfrage anbieten, mit dem sie auch Menschen von einem Sinn des Lebens überzeugen können, die für sich einen Gottesglauben oder die Kirchenmitgliedschaft ablehnen 3. Religionspädagogik beschränkt sich nicht nur auf seelsorgerliche Gespräche. Sie ist vor allem Bildungsarbeit in der schulischen und gemeindlichen Praxis. Sind Adlers und Frankls Definitionen von Sinn auch hier anwendbar An einem Seminarwochenende für Konfirmanden wird die Anwendbarkeit der Theorien Adlers und Frankls pädagogisch-praktisch erprobt. Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Psychologie - Beratung, Therapie, Note: 1,3, Evangelische Hochschule Berlin, 53 Quellen im Literaturverzeichnis.""

GENRE
Santé et bien-être
SORTIE
2013
19 février
LANGUE
DE
Allemand
LONGUEUR
108
Pages
ÉDITEUR
GRIN Verlag
TAILLE
8.4
Mo