• 10,99 €

Description de l’éditeur

Dass Frauen wählen dürfen, ist gar nicht lange her. Noch vor hundert Jahren kämpfte in England eine ganze Gruppe, die »Suffragetten«, um dieses elementare demokratische Recht. Und dieser Kampf hatte es in sich: Mit ganzem Einsatz und in originellen Aktionen kam es zu einem regelrechten Guerilla-Krieg – bis die Frauen siegten.

In ihrer glänzend geschriebenen Studie zeichnet Michaela Karl die Geschichte dieser Bewegung nach und porträtiert die Heldinnen. Entstanden ist ein lebendiges Stück Historiografie, von dem die heutige, junge Emanzipationsbewegung einiges lernen kann.

GENRE
Histoire
SORTIE
2009
5 octobre
LANGUE
DE
Allemand
LONGUEUR
368
Pages
ÉDITEUR
FISCHER E-Books
TAILLE
2.8
Mo

Plus de livres par Michaela Karl