Didaktische Wertung des "Kleinen Werwolfs" von Cornelia Funke Didaktische Wertung des "Kleinen Werwolfs" von Cornelia Funke

Didaktische Wertung des "Kleinen Werwolfs" von Cornelia Funke

    • £5.99
    • £5.99

Publisher Description

Die Vorstellung, dass ein Mensch sich in einen Werwolf verwandeln
kann, kann sicherlich als „Mythos“ bezeichnet werden, denn sie ist seit jeher in Märchen und Sagen präsent. Die Idealisierungstendenz dieses Mythos will Schwächen und Mängel kompensieren, wie sie in Anbetracht der Überlegenheit von Erwachsenen Kindern eigen sind; d.h. die Geschichte bedient den Wunsch vieler Kinder sich als „gefährlicher Werwolf“ gegen Eltern, ungerechte Lehrer und grausame Mitschüler zu wehren.

In dieser Arbeit liegen eine kurze didaktische Analyse und eine kurze Unterrichtsskizze zum „Kleinen Werwolfs“ von Cornelia Funke vor.

GENRE
Reference
RELEASED
2009
12 April
LANGUAGE
DE
German
LENGTH
2
Pages
PUBLISHER
GRIN Verlag
SIZE
149.3
KB

More Books by Eleonora Reis

Wortschatzeinführung und Storytelling: Wortfeld Essen und Trinken Wortschatzeinführung und Storytelling: Wortfeld Essen und Trinken
2013
Unterrichtsentwurf für Kunst und Deutsch in der Grundschule Unterrichtsentwurf für Kunst und Deutsch in der Grundschule
2013
Wortschatzeinführung und Storytelling. Wortbereich "Körper" Wortschatzeinführung und Storytelling. Wortbereich "Körper"
2013
Unterrichtsentwurf für die Grundschule in Kunst und Deutsch Unterrichtsentwurf für die Grundschule in Kunst und Deutsch
2013
Analyse von "Löcher/Holes" von Louis Sachar Analyse von "Löcher/Holes" von Louis Sachar
2009
Didaktische Wertung zu Holly-Jane Rahlens "Prinz William, Maximilian Minsky und ich" Didaktische Wertung zu Holly-Jane Rahlens "Prinz William, Maximilian Minsky und ich"
2009