• 9,99 €

Publisher Description

Hier ist endlich in einem einzigen Band ein vollständiger Reiseführer der Ortschaften am Gardasee und ein Schifferhandbuch der Küsten mit den Fotos der schönsten Orte. Im ersten Teil wird der größte See Italiens, Gemeinde für Gemeinde, zu Land abgefahren und führt uns durch Geschichte, Kunst und Natur; im zweiten Teil dagegen wird der See vom See aus betrachtet. Dieses Buch ist sowohl für diejenigen unentbehrlich, die ihn kennen und befahren, als auch für den “zufälligen Besucher“, der die eindrucksvollsten Ortschaften und Strecken entdecken möchte. Jede Gemeinde des Gardasees wird dem Leser durch ihre Geschichte, die künstlerischen Sehenswürdigkeiten und die Schönheit der Landschaft nähergebracht. Weiterhin berichtet über jeden Ort ein ,,Zeuge“, eine bekannte Persönlichkeit der Gegenwart oder Vergangenheit, die dem Gardasee besonders verbunden ist. Der Reiseführer wird somit durch die Erzählungen von Uto Ughi, Roberto Vecchioni, Fiorenza Cossotto, Aldo Busi, Fabio Testi, Vittorio Messori und vielen anderen bereichert.

Im Schifferhandbuch wird der Gardasee „coast to coast“ erzählt, eine präzise und detaillierte Beschreibung der Häfen und Anlegemöglichkeiten mit Hinweisen auf aus dem Wasser ragende Klippen und Positionsleuchten für die Navigation bei Nacht.


Sandro Pellegrini lebt seit jeher an den Ufern des Gardasees. Er ist Journalist und Fernsehautor und hat für Zeitschriften der Verlagsgruppe Mursia und für Mondadori gearbeitet. Außerdem hat er bei den wichtigsten Fernsehprogrammen über die Schiffahrt mitgewirkt. Zur Zeit leitet er das Pressebüro der „Centomiglia velica“ des Gardasees.


Elena Schiavo, Abschluss in Literatur, unterrichtet gegenwärtig Italienisch und Latein an der Hochschule von Desenzano sul Garda. Seit 1994 arbeitet sie als Journalistin. Ihre erste Erfahrung als Reporterin sammelte sie 1989 bei Telegarda, wo sie u.a. ihre Kenntnisse über die touristische Dimension und Realität der See vertiefte.

GENRE
Travel & Adventure
RELEASED
2016
19 January
LANGUAGE
DE
German
LENGTH
192
Pages
PUBLISHER
UGO MURSIA EDITORE
SIZE
29.3
MB