• 5,99 €

Publisher Description

Demokratie ist die Regierung des Volkes, durch das Volk, für das Volk. Abraham Lincoln.


Man könnte Demokratie auch „Volksherrschaft“ nennen. Haben wir noch eine „Volksherrschaft“? Werden wir „durch das Volk, für das Volk“ regiert? Haben wir überhaupt noch eine Volksvertretung?


Wir haben auf jeden Fall Politiker. Volksvertreter wären besser. Menschen, die sich als Teil des Volkes sehen; die ihr Volk und dessen Interessen vertreten. Volksvertreter, die in Generationen denken und nicht nur in Legislaturperioden... Politiker die Probleme sehen und anpacken. Entscheidungen im Sinne des Volkes treffen.


Insbesondere in der Politik werden Entscheidungen oftmals aus sogenannten „Sachzwängen“ heraus getroffen; viele Entscheidungen erwecken eher den Eindruck, dass sie dem Wohl einzelner Gruppierungen dienen, als dem Volk zu nutzen. Es geht aber beim Regieren um das Wohl und den Nutzen des ganzen Volkes. Wem dient dieser Staatsapparat? Wem dient die Politik? Wem dienen unsere Politiker?


Die Probleme, die wir schon haben und die noch auf uns zukommen, sind immens. Deshalb brauchen wir dringend eine andere Politik. Die handelt und nicht nur redet. Die Verantwortung übernimmt und nicht wegschiebt.


Viele Bürger sind mit der derzeitigen Politik unzufrieden. Immer mehr Menschen engagieren sich. Sie nehmen ihre Verantwortung als Bürger unseres Staates ernster als viele Politiker. Viele wollen mehr Bürgerbeteiligung in der Politik. Mehr Demokratie. Wir brauchen schnell eine Wende, um diese Welt vor einem ökologischen, wirtschaftlichem, finanziellem und globalen Desaster zu retten. Wir müssen unsere Probleme lösen; jetzt! Als Bürger und Volksvertreter; lokal, national und global.


Unser Grundgesetz und unsere Verfassung haben ja hervorragende Vorgaben für eine demokratische Grundordnung, die Politik muss sich nur daran halten...


Weitere Anregungen, Ideen und Träume für eine neue demokratische Volks-Politik finden Sie in diesem Buch.

GENRE
Politics & Current Affairs
RELEASED
2011
October 18
LANGUAGE
DE
German
LENGTH
57
Pages
PUBLISHER
Epubli
SIZE
127.6
KB

More Books by Johannes Schmidt