• €20.99

Publisher Description

Doctoral Thesis / Dissertation from the year 1998 in the subject German Studies - Modern German Literature, grade: 108/110, University of Siena, 30 entries in the bibliography, language: Italian, abstract: Dieser Essay analysiert einige Aspekte des umfangreichen Buch Canettis Masse und Macht. Insbesondere gibt es einen Vergleich zwischen dem Konzept der Masse bei Freud und bei Canetti (Canetti behauptet, dass Freud sehr oberflächig die Masse betrachtet hätte und dass er keine fundierte Basis für eine Beurteilung des Masse-Phänomen gehabt hätte, da er fast exklusiv einzelne Ich analysiert hat.) und dem Konzept der Paranoia ( zu diesem Thema wird ein Vergleich zwischen zwei Interpretationen des Falles Schreber aufgeführt: nach Freud war Schreber ein latenter Homosexueller; nach Canetti war Schreber ein paranoider und die Paranoia einer Krankheit der Macht). Dieser Essays kann behilflich sein für diejenigen, die die Konzepte der Masse, der Macht und der Paranoia unter einen literarischen, psychologischen oder pädagogischen Gesichtspunkt betrachten möchten. Es ist in italienischer Sprache mit deutschen Zitaten (vor allem aus Canettis und Freuds Werke) gehalten.

GENRE
Fiction & Literature
RELEASED
2005
January 13
LANGUAGE
EN
English
LENGTH
93
Pages
PUBLISHER
GRIN Verlag
SIZE
374.8
KB