• 8,99 €

Descrizione dell’editore

Diese Geschichte zeigt tiefes Verständnis für die Nöte der Protagonisten, ohne anzuklagen oder es besser zu wissen: Zwei Verlorene irren durch eine aus dem Tritt gekommene Welt. Sie wollen neu beginnen, unterstützen und lieben sich. Clemens wird von seiner Partnerin betrogen und findet sich als mittelloser Schriftsteller auf der Straße wieder. Dort trifft er Sarah, die vor ihrem gewalttätigen Ehemann flieht. Gemeinsam erleben sie die unterschiedlichsten Erscheinungen der Corona-Krise: trennende Grenzzäune, geschlossene Läden und hitzige Diskussionen. Sie erleiden Rückschläge, werden aber auch vom Glück überrascht. Bis am Ende die eine Frage bleibt: Wie kann ich helfen?

GENERE
Narrativa
NARRATORE
GM
Georg Melich
DURATA
03:33
h min
PUBBLICATO
2021
30 aprile
EDITORE
Markus Reich Autor Belletristik
LINGUA
DE
Tedesco
DIMENSIONE
191,5
MB