• 16,99 €

Descrizione dell’editore

Erwachsen-Werden – in allen Dimensionen

Sonne, Strand, Meer, Vollmondnächte und die erste große Liebe: Esther und Salomon, zwei Jugendliche, zwei Lebenswelten, auf den ersten Blick könnten sie kaum unterschiedlicher sein. Und doch finden die beiden zueinander. Die eine, Esther, Urlaubsgast, Fotografin und Tochter von Eltern, die gerade dabei sind auseinanderzudriften und sich auch im Ferienparadies nichts mehr zu sagen haben. Der andere, Salomon, Sohn einer Angestellten, Zeichner, tief geprägt von Krieg und Flucht und höchst traumatisierenden Erlebnissen. Beide verantwortlich für zwei kleine Mädchen, die sich mit direkten Gefühlen und spontaner Zuneigung noch viel leichter tun. Und damit einen unbeschwerten, kindlich-naiven Gegenpol zu all den gravierenden Problemen der Erwachsenen bilden.

Den ersten Teil bis zum Ende des Urlaubs erzählt Esther und findet in Polaroids einen Ausdruck für ihre Gedanken und Gefühle. In Salomons Skizzenbuch wird die Geschichte weitererzählt – geht die zarte Beziehung weiter? Denn da ist auch die Angst vor der plötzlichen Verletzlichkeit, vor der Trennung, vor dem Getrennt-Sein. Und die dramatischen Ereignisse der Vergangenheit werden durch einen schweren Unfall wieder hochgespült …

Wieder gelingt es Elisabeth Steinkellner auf faszinierende Weise, die ereignisreiche Phase des Erwachsenwerdens in all ihren Dimensionen mit einem unglaublichen Gespür für ihre Figuren und ihre Realität einzufangen. Sie verpackt die schier unendliche Fülle an unterschiedlichen Emotionen – von strahlendem Glück über leise Hoffnung bis hin zu tiefer Verzweiflung – in einen Versroman, kombiniert mit ausdrucksstarken Fotos und feinen Zeichnungen (von Michael Roher).

Ein kraftvolles, berührendes und in jeglicher Hinsicht beeindruckendes Werk.

GENERE
Saggistica
PUBBLICATO
2021
March 2
LINGUA
DE
Tedesco
PAGINE
336
EDITORE
Tyrolia
DIMENSIONE
23.6
MB

Altri libri di Elisabeth Steinkellner