• 11,99 €

Descrizione dell’editore

Schon seit gemeinsamen Tübinger Tagen stehen sich die Jesus-Bilder von Joseph ­Ratzinger und Hans Küng diametral gegenüber. Hier der verkirchlichte, dogmatisierte Christus Ratzingers, dort der lebendige Jesus aus historischer Perspektive. Hans Küng hat die zentralen Texte zu Jesus von ­Nazareth aus seinem Buch "Christ sein" gelöst und neu ­gefasst: für einen ­befreiten ­Zugang, gegen alle Enge.

GENERE
Saggistica
PUBBLICATO
2012
12 marzo
LINGUA
DE
Tedesco
PAGINE
320
EDITORE
Piper ebooks
DIMENSIONE
5.5
MB

Altri libri di Hans Küng