• 2,99 €

Descrizione dell’editore

"Ausgesetzt - (K)ein Hund zu Weihnachten" ist die Botschaft dieses Büchleins.



Jahr für Jahr landen Tiere unter dem Weihnachtsbaum und viele von ihnen kurze Zeit später in einem Tierheim.



Die Geschichte von Lucky, einem solchen "Weihnachtshund" ist hier nachzulesen.

Lucky findet glücklicher Weise ein neues Zuhause., auch wenn auf dem Weg dahin viel Kummer liegt.

Doch seine Freunde im Tierheim unterstützen ihn, auch wenn sie selbst von den Menschen geplagt sind.

Da ist Roxy, die Königspudeldame, die niemand haben möchte, weil sie zu alt ist, oder Sissy, eine schwarze Katze, die immer wieder verstoßen wird.



Leider sind dies reale Fälle, wie sie tagtäglich in den Tierheimen vorkommen.

Unsere Freunde hier haben Glück, doch viele Tiere finden kein neues Zuhause und müssen den Rest ihres Lebens in einem Tierheim verbringen.





Bitte handeln Sie nicht vorschnell, wenn Sie, vielleicht ihrem Kind, den größten Wunsch eines tierischen Freundes erfüllen wollen.



Und vielleicht lesen Sie ihm ja dann die Geschichte von Lucky vor?





Noch ein Hinweis zum Ende: Das Buch ist eine erfundene Geschichte, auch wenn es Lucky tatsächlich gab. Das Buch ist für Kinder geschrieben, weswegen hier nicht die schlimmen Dinge geschildert werden, die den Tieren im Tierheim widerfahren (können). Natürlich ist es recht unwahrscheinlich, dass zum Schluss drei tierische Freunde gemeinsam in ein neues Zuhause ziehen (auch wenn ich hoffe, dass es solche Zufälle doch hin und wieder gibt). Hier sei bitte die künstlerische Freiheit akzeptiert. Das Buch ist mit dem Hintergrund geschrieben worden, Kindern aufzuzeigen, dass es wirklich schlimm ist, ein Tier auszusetzen, nur weil man mal ein paar Tage Urlaub braucht. Um diese Botschaft dennoch kindgerecht zu verpacken, gibt es zum Schluss ein "überspitztes" Happy End.

GENERE
Scienza e natura
PUBBLICATO
2018
24 ottobre
LINGUA
DE
Tedesco
PAGINE
47
EDITORE
Soto Media
DIMENSIONE
774.9
KB

Altri libri di Sandra Rehschuh & Saskia Tremmel