• 8,99 €

Descrizione dell’editore

Kriminalhauptkommissar Karl Rünz a. D. als Privatdetektiv mit einem Klienten in seiner Detektei - mehr braucht Christian Gude nicht, um alle Regeln des Genres gegen den Strich zu bürsten und zielsicher die üblichen Erwartungen an leicht verdauliche Krimikost zu unterlaufen. Bei diesem minimalistischen Kabinettstück kann man sich nur auf eins verlassen: Dass man sich auf nichts verlassen kann. Das Urteil im Namen des Volkes: Unterhaltsamer und intelligenter kann man seine Leser nicht verunsichern.

GENERE
Misteri e gialli
PUBBLICATO
2012
9 luglio
LINGUA
DE
Tedesco
PAGINE
151
EDITORE
GMEINER
DIMENSIONE
1.7
MB

Altri libri di Christian Gude

Altri libri di questa serie