• 7,99 €

Descrizione dell’editore

Große Erwartungen richten sich an Papst Franziskus. Zum ersten Mal ein Papst aus der Neuen Welt, zum ersten Mal ein Jesuit – und sein Name ist Programm: Jorge Maria Bergoglio war der »Kardinal der Armen« in Argentinien. Die Katholische Kirche wagt mit ihm einen Neuanfang. In seinem profunden Porträt des neuen Papstes analysiert der Journalist und Vatikankenner Jürgen Erbacher nicht nur den 265. Nachfolger des Heiligen Petrus, sondern auch die Lage der Kirche nach dem Rücktritt Benedikts XVI.

GENERE
Biografie e memorie
PUBBLICATO
2013
27 maggio
LINGUA
DE
Tedesco
PAGINE
184
EDITORE
Pattloch eBook
DIMENSIONE
4
MB

Altri libri di Jürgen Erbacher