• 1,99 €

Descrizione dell’editore

Rom ist der zweite Band des Zyklus Trois Villes. Zola hat sich in diesem, 1896 geschriebenen Buch zum wahren Meister der Bilder entwickelt. Es gelingt ihm hier ein Großwerk mit wenig Handlung, jedoch so lebendigen und tiefgründigen Bildern seiner Umgebung, des gewaltigen kulturellen Erbes Roms als auch der Gesellschaften in denen er sich bewegt. Revolutionär seine Ansichten über die Kirche.

Zola' s Hauptfigur ist ein junger Priester, der all seine Illusionen einer volksnahen Kirche auf einem langen, bitteren und demütigenden Weg abstreifen muss. Am Ende, fast zerbrochen und ohne Hoffnung, trifft ihn der Lichtstrahl "Wissenschaft" und lässt ihn wieder vorwärts blicken.

GENERE
Narrativa e letteratura
PUBBLICATO
2014
1 luglio
LINGUA
DE
Tedesco
PAGINE
678
EDITORE
Andersseitig.de
DIMENSIONE
2.7
MB

Altri libri di Émile Zola