• 2,99 €

Descrizione dell’editore

Sechs Jugendliche verstecken sich bei einem Amoklauf in der Bibliothek - aber einer ist der Täter. 


Zum Roman: 

- Gefördert mit einem Literaturstipendium des Landes NRW (auf Basis der ersten 40 Seiten) - Hörspielstipendium der Film und Medien Stiftung NRW für den Roman 

- Besondere Belobigung der Jury zum Drehbuchpreis Münster.Land beim Filmfestival Münster



Stimmen: 

--- Für uns ist er zu sehr auf Suspense und "Whodunnit" angelegt. 

--- Die kammerspielartige Grundsituation (mit dem - anonymen - Täter in der Mitte) finde ich ziemlich genial. Kompliment! 

--- Ohne mich in der Filmbranche allzu gut auszukennen, kann ich mir gut vorstellen, dass Ihr Plot gute Chancen auf eine Realisierung als Film hat. Als Film sicherlich bessere denn als Buch. Der Erzählstil, den Sie gewählt haben, erinnert sehr an ein Drehbuch. 

--- Die Geschichte ist überraschend und spannend erzählt. Wir haben uns im Lektorat daher intensiv darüber beraten, sind aber letztendlich zu dem Schluss gekommen, dass wir in unserem Jugendbuch-Programm keinen adäquaten Platz anbieten können. 

--- Mir ging es beim Lesen so, dass ich das Gefühl hatte, ein Drehbuch vor mir liegen zu haben. Wie durch eine Kamera sieht man die einzelnen Figuren handeln. (Zitate aus Verlagsabsagen)


Über den Autor:

Thorsten Nesch. In Solingen geboren. 1998-2003 in Kanada. Seit 2008 Autor (Roman, Film, Hörspiel). 2010 erschien "Joyride Ost" im Rowohlt Verlag rotfuchs, 2012 erscheint "Verkehrt!" ebenda - www.thorsten-nesch.com

GENERE
Misteri e gialli
PUBBLICATO
2011
14 novembre
LINGUA
DE
Tedesco
PAGINE
219
EDITORE
Epubli
DIMENSIONE
593.4
KB

Altri libri di Thorsten Nesch