Sophienlust Extra 50 – Familienroman

Mein Kind ist wichtiger als die Liebe

    • 2,99 €
    • 2,99 €

Descrizione dell’editore

Das Kinderheim Sophienlust erfreut sich einer großen Beliebtheit und weist in den verschiedenen Ausgaben der Serie auf einen langen Erfolgsweg zurück. Denise von Schoenecker verwaltet das Erbe ihres Sohnes Nick, dem später einmal, mit Erreichen seiner Volljährigkeit, das Kinderheim Sophienlust gehören wird.

Die neue Ausgabe Sophienlust extra wird alle Freunde und Sammler dieser Serie begeistern. Sämtliche Romane, die wir in dieser neuen Ausgabe veröffentlichen, sind Kelter-Erstdrucke. So haben alle Leserinnen und Leser die Möglichkeit, die Lücken in ihrer Sophienlust-Sammlung zu schließen.



Henrik rieb sich verschlafen die Augen. Er hätte sich gern noch einmal auf die andere Seite gedreht und weitergeschlafen. Aber draußen war es bereits hell. Gleich würde Mutti hereinkommen und ihm erklären, dass es höchste Zeit sei, endlich aufzustehen und zu frühstücken. Seine Lehrerin wollte schließlich pünktlich mit dem Unterricht anfangen und nicht auf den Nachzügler warten. Aber der Junge hatte gar keine Lust, aufzustehen und in die Schule zu gehen. Er richtete sich ein wenig auf und blickte zum Fenster hinaus. Draußen ging ein kalter heftiger Schneeregen nieder. Wie richtige Sturzbäche rann das Wasser an den Fensterscheiben herunter. Fröstelnd kroch Henrik unter die Decke zurück. Auf seinem Nachttisch lag ein Buch mit wunderschönen Tieraufnahmen. Andrea hatte es ihm am Tag zuvor geliehen. Selig war er damit losgezogen. Tiere liebte er sehr. Dass seine Schwester einen Tierarzt geheiratet hatte und ein eigenes Tierheim besaß, das fand er einfach Klasse. Niemand in seiner Klasse hatte eine solche Schwester wie er. Henrik hätte gern in dem Buch auf seinem Nachttisch geblättert, aber er wusste, seine Mutti konnte jeden Augenblick hereinkommen. Da hörte er auch schon ihre raschen Schritte draußen auf dem Flur. Nun machten sie vor seiner Zimmertür halt. Vorsichtig wurde die Klinke heruntergedrückt.

GENERE
Romanzi rosa
PUBBLICATO
2021
2 novembre
LINGUA
DE
Tedesco
PAGINE
64
EDITORE
Kelter Media
DIMENSIONE
937,1
KB

Altri libri di Gert Rothberg

2022
2022
2022
2022
2022
2022

Altri libri di questa serie

2021
2021
2021
2022
2022
2022