• 26,99 €

Descrizione dell’editore

Investitionen in Start-ups sind mit teils erheblichen Markt-, Technologie- und Unternehmensrisiken verbunden. Um diesen Risiken zu begegnen, haben die auf Finanzierung von Wachstumsunternehmen spezialisierten Venture-Capital-Gesellschaften diverse Maßnahmen entwickelt, darunter auch die Syndizierung. Inwieweit solche gemeinsamen Investments in Deutschland ansässiger Wagniskapitalgeber auch mit einem größeren Erfolg der VC-Beteiligungen einhergehen und welche Syndizierungsparameter entscheidend sind, untersucht Joachim Krebs anhand einer umfangreichen Datenbasis. Ausgehend von den Ergebnissen leitet er weiteren Forschungsbedarf sowie Empfehlungen für Venture-Capital-Geber und -Nehmer ab.

GENERE
Affari e finanze personali
PUBBLICATO
2012
1 novembre
LINGUA
DE
Tedesco
PAGINE
401
EDITORE
Gabler Verlag
DIMENSIONE
10.1
MB

Altri libri di Joachim Krebs

Altri libri di questa serie