• 4,99 €

Descrizione dell’editore

Pechvögel geraten mit dem Gesetz in Konflikt.


Minna Canth (19.3.1844, Tampere - 12.5.1897, Kuopio) ist die wichtigste Autorin des finnischen Realismus und eine bedeutende Vorkämpferin für die Rechte der Frauen. Ihr Geburtstag ist als Tag der Gleichberechtigung ein finnischer Staatsfeiertag. In ihren u.a. von Henrik Ibsen beeinflußten Dramen vertritt sie radikale sozialkritische Ideen,. Ihre Stärke ist die realitätsnahe Diskussion weltanschaulicher Themen, wie das Verhältnis von Religion und Darwinismus, vor dem Hintergrund der Familie als Bühne moralischer Konflikte. Im ihrem 111. Todesjahr präsentiert der Verlag die wichtigsten Arbeiten dieser Autorin als lebendige Erzählerin und große moralische Instanz der finnischen Literatur, einige davon erstmals in deutscher Übersetzung.

GENERE
Arte e intrattenimento
PUBBLICATO
2016
25 febbraio
LINGUA
DE
Tedesco
PAGINE
84
EDITORE
Verlag 28 Eichen
DIMENSIONE
148.3
KB

Altri libri di Minna Canth