• 17,99 €

Descrizione dell’editore

Die erste Begegnung mit dem Seelenpartner ist mit keinem anderen Kennenlernen zu vergleichen. Vielen wird sehr schnell klar, dass es sich hierbei um einen speziellen Partner handelt. Oft hat man das Gefühl, sich in die eigenen Augen zu blicken oder sich selbst leibhaftig gegenüber zu stehen, da beide Seelenpartner eine große Liebe miteinander verbindet.



Oft zieht sich der männliche Seelenpartner nach kurzer Zeit von ihr zurück, was sie meist nicht verstehen kann, denn sie möchte einfach nur mit ihm zusammen sein. Je mehr er sich zurückzieht oder sich genau gegenteilig zu dem verhält, was er zu ihr sagt, desto mehr glaubt sie, dass sie sich alles nur einbildet oder reif für die psychiatrische Anstalt ist. Dadurch kann sie sehr schnell in eine Warteposition und ein starkes Leid fallen, welche ihr oft wie höllische Seelenqualen vorkommen.



Diese und weitere Fragen werden in diesem ersten Teil erklärt:



•Warum sich der männliche Seelenpartner immer wieder zurückzieht.

•Warum man für verrückt abgestempelt wird, wenn man anderen von

dieser Verbindung erzählt.

•Warum man durch seinen Rückzug solche Qualen erleidet und was

das alles zu bedeuten hat.

•Welche einzelnen Phasen man beim Seelenpartner durchläuft und

was dort alles passiert.

GENERE
Salute, mente e corpo
PUBBLICATO
2014
4 marzo
LINGUA
DE
Tedesco
PAGINE
276
EDITORE
Books on Demand
DIMENSIONE
3.1
MB

Altri libri di Gabriele Hannemann