• 3,99 €

Descrizione dell’editore

Lies nicht dein Leben – schreib es!

Seltsam – eigentlich kennt Yannis die Altstadt von Athen wie seine Westentasche. Aber diese verlassene Gasse ist ihm noch nie aufgefallen. Und als er dort in einem verwunschenen, alten Buchladen der geheimnisvollen Buchhändlerin Lio begegnet, geht sein Herz sofort in Flammen auf. Merkwürdig nur, dass all die Romane in den Regalen nicht zu verkaufen sind. Doch je tiefer Lio ihn bei Tee und Kerzenschein in die Welt der Literatur entführt, desto mehr füllt sich auch Yannis‘ Alltag mit Poesie und märchenhaften Erlebnissen. Nur das schönste aller Märchen, die Liebe, scheint für den schüchternen Bücherwurm unerreichbar.
Aber wer ist Lio wirklich? Noch bevor er ihr Geheimnis lüften kann, ist sie plötzlich verschwunden und der Buchladen verwüstet …

»Zauberhaft« (Madame)

»Andreas Séchés grandioser Roman bereitet pures Leseglück. Mit seinen Zwitschernden Fischen liefert er ein Paradebeispiel für Literatur mit schürfendem Tiefgang.« (Nürnberger Nachrichten)

»Es gibt diese Bücher, die einen nicht mehr loslassen, die man verschlingt. Jeder, der Literatur liebt, wird diesen kleinen, zutiefst poetischen Roman lieben.« (medienprofile)

»Ein phantastischer Roman, der seinen Lesern den Mut verleiht, in der realen Welt zu bestehen.« (Vogue Japan)

GENERE
Fantascienza e fantasy
PUBBLICATO
2017
6 aprile
LINGUA
DE
Tedesco
PAGINE
167
EDITORE
Via tolino media
DIMENSIONE
291
KB

Altri libri di Andreas Séché