• ¥458

発行者による作品情報

Ausgewählte Artikel aus der ZEIT Geschichte zum Thema "Der Islam in Europa":

Der Traum von Al-Andalus:
Jahrhundertelang prägte der Islam die Iberische Halbinsel: Eine Epoche kriegerischer Konflikte, aber auch des friedlichen Zusammenlebens von Muslimen, Juden und Christen. Von Georg Bossong.

Die Türken vor Wien:
Im Sommer 1683 nahm das osmanische Heer einen zweiten und letzten Anlauf, die Kaiserstadt zu erobern. Neun Wochen lang bekämpften Angreifer und Eingeschlossene einander mit äußerster Gewalt. Von Andreas Molitor.

"Überall finde ich Spuren":
Krieg und Frieden, Auswandern und Ankommen, Angst und Hoffnung: Musliminnen und Muslime aus fünf Ländern erzählen ihre Geschichte.

Heilige Krieger:
Seit 1300 Jahren gehört der Islam zu Europa. Dennoch begegneten sich Muslime und Christen immer wieder in erbitterter Feindschaft. Von Michael Lüders.

Sprecht miteinander!:
Der mallorquinische Missionar und Philosoph Ramon Llull träumte von einer Lingua franca der Religionen. Von Alexander Fidora.

Sprung in die Moderne:
Mustafa Kemal Atatürk gründete die Türkei 1923 als säkularen Staat. Mit brachialen Reformen verdrängte er die Religion aus dem öffentlichen Leben - und benutzte sie zugleich für seine Zwecke. Von Michael Thumann.

ジャンル
伝記/自叙伝
ナレーター
Martin Sailer
ページ数
02:08
時間
発売日
2012
5月22日
発行者
ZEIT-Verlag
提供元
Audible.com
言語
DE
ドイツ語
サイズ
85.3
MB

リスナーはこちらも購入しています