• 3,49 €

Publisher Description

In den letzten Jahren hat sich das Computing mit großer Geschwindigkeit entwickelt. Laut dem Wissenschaftler Gordon Earl Moore würde sich die Anzahl der Transistoren auf einem Prozessor etwa alle 24 Monate verdoppeln. Transistoren sind die Grundelemente für einen Prozessor, um Berechnungen durchzuführen. Daher bedeutet diese als Mooresches Gesetz bekannte Vorhersage, dass sich die Verarbeitungsleistung eines Computers alle zwei Jahre verdoppeln würde.

Unternehmen wie Intel und AMD bringen regelmäßig immer schnellere Prozessoren auf den Markt. Hierzu ist es notwendig, Teile des immer kleiner werdenden Bereichs zu manipulieren. Dem sind jedoch Grenzen gesetzt. Wenn Transistoren mit nur wenigen Molekülen hergestellt werden, ist es schwierig, ihre Größe weiter zu reduzieren und damit die Kapazität unserer Elektronik zu erhöhen.

Daher ist Quantencomputing die Wissenschaft, die die Verwendung der Quantenmechanik zur Durchführung von Computerverarbeitung untersucht.

Sicherheit würde auch von Systemen profitieren, die diese Technologien verwenden. In einem Quantensystem verändert eine einfache Beobachtung die Ergebnisse eines Phänomens. Stellen Sie sich vor, Sie senden eine Nachricht zwischen zwei Computern unter Verwendung einer Eigenschaft einer Gruppe von Partikeln. Wir könnten eine Sicherheitsnachricht mitschicken. Wenn diese Sicherheitsnachricht mit einer Änderung an Ihrem Ziel ankommt, bedeutet dies, dass jeder Beobachter (z. B. ein Cracker oder ein Spion) die Nachricht abgefangen hat, bevor sie ihr Ziel erreicht hat. Diese Art von Strategie wird als Quantenkryptographie bezeichnet. Einige Banken in Österreich nutzen diese Technologie bereits für die sichere Übermittlung von Informationen.

Das kanadische Unternehmen D-Wave hat nach eigenen Angaben den ersten Quantencomputer entwickelt. Diese maschinelle Suchgeschwindigkeit verarbeitet, während die CPU auf Temperaturen nahe dem absoluten Nullpunkt gehalten wird. Viele Experten betrachten dieses Gerät jedoch nicht als Quantencomputer, um die Phänomene der Quantenphysik nicht direkt in der Verarbeitungsaktivität zu verwenden. Somit ist die Leistung dieser Maschine nicht viel höher als bei anderen auf dem Markt erhältlichen Supercomputern.

Quantum Computing war in der Lage, die notwendigen Mittel bereitzustellen, um die Rechenkapazität unserer Geräte weiter auszubauen, ist jedoch immer noch eine experimentelle Technologie. Es wird lange dauern, bis diese Art von Technologie in großem Maßstab hergestellt und auf unseren Computern, Tablets und Mobiltelefonen verfügbar ist.

GENRE
Computing & Internet
RELEASED
2020
11 August
LANGUAGE
DE
German
LENGTH
19
Pages
PUBLISHER
IntroBooks
SIZE
54.4
KB

More Books by Introbooks Team