• USD 16.99

Descripción de editorial

Als Lew Tolstoj Ende Oktober 1910 Jasnaja Poljana schwer krank verläßt, trägt er das Manuskript von Hadschi Murat mit sich. Er stirbt auf der Flucht vor Frau, Familie und der Presse am 20. November 1910 in der Bahnstation von Astapowo unter den Augen der Weltöffentlichkeit, und Hadschi Murat wird zu seinem letzten Roman, 1912 postum veröffentlicht. Der Anblick einer Tatarendistel ruft dem Erzähler bei einem Spaziergang die Kaukasuskriege ins Gedächtnis, in denen sich die Welt des Okzident und jene des Orient gegenüber standen. Erzählt wird die Geschichte des Widerstandes der um Freiheit kämpfenden Völker des Kaukasus und jene von Hadschi Murat, der zu den Russen überläuft und den Tod findet.

GÉNERO
Ficción y literatura
PUBLICADO
2013
marzo 6
LENGUAJE
DE
Alemán
EXTENSIÓN
288
Páginas
EDITORIAL
Dörlemann eBook
VENDEDOR
Bookwire GmbH
TAMAÑO
1.3
MB

Más libros de Lew Tolstoj