• USD 7.99

Descripción de editorial

Von der Kunst, einen Kolben zu schmieren erschien erstmals 2005 im Bruno Gmünder Verlag unter dem eher „philosophischen“ Titel Nur fliegen ist schöner. Dieser Roman erzählt eine Motorradtour nach, die der Autor Gerke van Leiden zusammen mit fast hundert Ledermännern im Sommer 2000 unternommen hat, eine Tour, die ihn durch Deutschland, die Schweiz und Frankreich führte sowie durch eine Vielzahl Betten. Natürlich wurden alle Begebenheiten romanhaft verändert, Ähnlichkeiten mit lebenden oder verstorbenen Personen sind rein zufällig, genau genommen ist sich der Autor gar nicht sicher, ob sich das alles tatsächlich so zugetragen oder ob er das nur geträumt hat.

Zum Inhalt des Romans: Burschis größter Wunsch ist, endlich mal richtig oral bedient zu werden. Doch seine Angetraute ekelt sich vor ihm, schon weil er beim Orgasmus ungeheure Mengen an Sperma verschleudert. Markus, der schon lange ein Auge auf Burschi geworfen hat, weiß Rat: Schwule blasen gern, zudem machen sie das sehr gut. „Wenn wir an der Motorradtour Germanica teilnehmen, wird sich bei hundert schwulen Bikern schon einer finden, der es dir besorgt …“ 

Gesagt, getan, und das Abenteuer beginnt. Was Markus eigentlich im Schilde führt, soll Burschi aber erst nach und nach klar werden.

GÉNERO
Ficción y literatura
PUBLICADO
2014
junio 1
LENGUAJE
DE
Alemán
EXTENSIÓN
240
Páginas
EDITORIAL
Gerke van Leiden
VENDEDOR
Stephan Niederwieser
TAMAÑO
189.3
KB

Más libros de Gerke van Leiden