• € 7,99

Beschrijving uitgever

Man kann die Ballade nicht nüchtern-sachlich beurteilen. Man muss diese "Spielart lyrischer Poesie" lieben, um sie schätzen zu können. Johann Heinrich Voss: Die Spinnerin Gottlieb Konrad Pfeffel: Die Aufklärung Gottfried August Bürger: Lenore, Des Pfarrers Tochter von Taubenhain, Die Schatzgräber, Das Lied vom braven Mann Johann Gottfried Herder: Edward Johann Wolfgang von Goethe: Heidenröslein, Der König in Thule, Das Veilchen, Hochzeitlied, Der Gott und die Bajadere, Der Zauberlehrling, Der Schatzgräber, Erlkönig, Der Fischer Friedrich von Schiller: Der Ring des Polykrates, Das verschleierte Bild zu Sais, Die Bürgschaft, Der Handschuh, Die Kraniche des Ibykus, Der Taucher Friedrich Hebbel: Der Heideknabe Clemens von Brentano: Die Lore Lay Ludwig Uhland: Graf Eberstein, Des Sängers Fluch Wilhelm Müller: Die dürre Linde Friedrich Rückert: Vom Büblein, das überall mitgenommen werden wollte August Graf von Platen: Luca Signorelli Gustav Schwab: Das Gewitter Annette von Droste-Hülshoff: Der Knabe im Moor August Kopisch: Die Heinzelmännchen Karl Simrock: Der Rattenfänger Eduard Mörike: Die Geister am Mummelsee, Schön Rohtraut, Der Feuerreiter Heinrich Heine: Die Weber, Die Grenadiere, Ich weiß nicht, was soll es bedeuten, Die Wallfahrt nach Kevlaar, Der Schelm von Bergen Conrad Ferdinand Meyer: Die Füße im Feuer Theodor Storm: Weihnachtsabend, In Bulemanns Haus Theodor Fontane: Die Brück' am Tay, John Maynard, Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland

GENRE
Drama en poëzie
VERTELLER
RU
Reiner Unglaub
DUUR
02:50
u. min.
UITGEGEVEN
2004
20 augustus
UITGEVER
hoerbuchproduktionen.de
GEPRESENTEERD DOOR
Audible.com
TAAL
DE
Duits
GROOTTE
128.4
MB