• € 5,99

Publisher Description

Dieses Buch ist ein wertvolles Dokument dafür wie wir Menschlichkeit in Beziehungen entwickeln können. Es gibt Kraft und Ermutigung sich aufzumachen und die Botschaften die wir Erwachsenen bekommen zu würdigen und nicht nur als unverständlich abzutun. Es sind Botschaften oder Einladungen wie es die beiden Autoren nennen und es liegt an uns Erwachsenen sie wahr zu nehmen, zu würdigen und zu entschlüsseln. Es sind Einladungen die Menschen in Not senden, um ihre Integrität zu wahren. Menschen die ihr Bestes geben.

Einladung zur Integrität bestärkt Eltern und Fachleute darin in Kontakt mit dem Kind, dem Jugendlichen zu gehen und unerwünschtes Verhalten nicht einfach nur abzulehnen, sondern als Botschaft, ja Einladung, zu nehmen um den nächsten Schritt zu tun, und zum Beispiel zu fragen: Was willst du mir damit sagen? Dafür braucht man nicht viel Zeit, aber man braucht die entsprechende Haltung. Ein wesentliches Buch für Eltern und Fachleute die Menschen mögen!



Im letzten Kapitel finden Sie einen wichtigen und neuen Beitrag von Jesper Juul: Die Entwicklung von Familienberatung und Familientherapie als berufsübergreifenden Methoden.



Dieser Text basiert auf der Mitschrift eines Gesprächs, das Jesper Juul und Peter Lang im Jahr 2007 anlässlich eines Treffens in Odder DK geführt haben. Der Text ist nach wie vor hochaktuell und richtungweisend. René Kristensen hat das Interview damals geführt.



Wenn du verändern willst, was sich in deiner Familie oder in deiner Schule oder wo auch immer abspielt, ist das Essenzielle, eine neue MetaIdee zu erschaffen. Du kannst nicht damit beginnen, Probleme zu lösen. Du musst eine neue Vision schaffen: Was würden wir hier gerne haben? Ich habe mich entschieden, das zu tun, was ich scheinbar am besten kann, nämlich Ideen und Verhaltensalternativen in einer Art und Weise zu kommunizieren, die bei Menschen den Wunsch weckt, sich zu ändern, statt ihnen das Gefühl zu geben, sie seien inkompetent oder schuldig oder was auch immer. Jesper Juul



Was mich begeistert, ist die Vorstellung, sich in Richtung einer kraft- und ressourcenbasierten Arbeitsweise zu entwickeln und diese bei allem, was wir tun, als eine Art Überbau zu haben. John Bowlby, der mich viele Jahre lang sehr inspiriert hat, sagte einmal: Sei extrem vorsichtig mit Wissenschaft. Wissenschaft hält die Menschen davon ab, das zu tun, was sie aus ihrer Natur heraus tun würden. Peter Lang

GENRE
Professional & Technical
RELEASED
2018
August 8
LANGUAGE
DE
German
LENGTH
84
Pages
PUBLISHER
Edition + plus
SIZE
140.7
KB

More Books by Jesper Juul & Peter Lang