• € 14,99

Beschrijving uitgever

Der Schutz der Erdatmosphäre vor dem befürchteten Treibhauseffekt hat wie kaum ein anderes Thema in den letzten Jahren die Notwendigkeit unterstrichen, Ökologie und Ökonomie miteinander in Einklang zu bringen. Der Titel dieser Hausarbeit unterstreicht die Tatsache, dass die globale Energieversorgung in einem unmittelbaren Zusammenhang mit dem weltweiten Klima steht. Entscheidend hierbei sind die Quellen bzw. Methoden der Energiegewinnung. Dabei kann man die Energieträger in 3 Hauptkategorien einteilen: in fossile Energiequellen, in alternative Energiequellen und in den Kernenergiesektor. Politik und Wirtschaft sind daher gleichermaßen gefordert, wenn im Rahmen einer sinnvollen Klimaschutzpolitik wirtschaftspolitische Ziele wie Wachstum, Beschäftigung, Preisniveaustabilität und Wettbewerbsfähigkeit nicht gefährdet werden sollen. Aus diesem Grund muss die Frage beantwortet werden, wie ein notwendiger Anpassungs- und Umstrukturierungsprozess in der Energieversorgungspolitik ohne gravierende Auswirkungen für die Wirtschaft und damit auch für den einzelnen Bürger erreicht werden kann. Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Wirtschaft - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,7, Universität Kassel, Veranstaltung: Umweltökonomie, 18 Quellen im Literaturverzeichnis.

GENRE
Zaken en persoonlijke financiën
UITGEGEVEN
2012
13 november
TAAL
DE
Duits
LENGTE
28
Pagina's
UITGEVER
GRIN Verlag
GROOTTE
1,6
MB

Meer boeken van Marco Eichenberg