• € 12,99

Beschrijving uitgever

Das Jahr 2007, so verlautet eine Studie der Vereinten Nationen, ist das Jahr, in dem zum ersten mal seit Bestehen der Erde mehr Menschen in urbanen Regionen leben als auf dem Land. Gab es bis ins 19. Jahrhundert hinein nur eine einzige Stadt mit über 1 Mio. Einwohnern, so zählt man heutzutage mehr als 400 Städte dieser Dimension. Auch wächst die Anzahl der sogenannten Megacities rapide an. Derzeit gibt es laut UN-Statistik 20 Megacities, in denen an die 300 Mio. Menschen leben.1950 lebten 30% der Weltbevölkerung in Städten, 2000 waren es schon 50%. Vorhersagen zufolge sollen 2030 sogar 60% der Menschen in verstädterten Regionen leben. Der Grad der Verstädterung der Erde hat sich somit stark erhöht und dieser Trend hält immer noch an. Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geowiss. / Geographie - Regionalgeographie, Note: 2,0, Universität zu Köln, 23 Quellen im Literaturverzeichnis.

GENRE
Wetenschap en natuur
UITGEGEVEN
2012
5 november
TAAL
DE
Duits
LENGTE
27
Pagina's
UITGEVER
GRIN Verlag
GROOTTE
3.1
MB