• € 9,99

Beschrijving uitgever

Was tun, wenn eine Seuche um die Welt geht? Diese Frage stellten sich die Menschen schon lange, bevor wir es mit Covid-19 und den zugehörigen, teils schmerzlich einschneidenden Maßnahmen zu tun hatten. Das Buch von Nicole Schäufler gibt der Corona-Pandemie ein künstlerisches Gesicht. Es erzählt in poetischen Bildern, welche Antworten man vor hunderten von Jahren fand, wenn eine bedrohliche Krankheit ihre Kreise zog. Farbige Aquarelle zeigen, dass die Menschen auch früher schon Masken trugen, Abstand zueinander hielten oder sogar ihren Wohnsitz wechselten, wenn eine Seuche umging.

Begleitet wird die stimmungsvolle Bilderreihe mit Passagen aus "Das Dekameron" des italienischen Dichters Giovanni Boccaccio (1313-1375). Er beschrieb während der großen Pest im Jahre 1348 sehr anschaulich die Suche nach "der besten Medizin gegen dieses Unheil". Dem über 650 Jahre alten Text stellt Nicole Schäufler eine Auswahl neuzeitlicher Gedichte gegenüber: Theodor Fontane, Joachim Ringelnatz, Christian Morgenstern, Else Lasker-Schüler und viele andere spenden Trost in schweren Zeiten.

Ein besonderes Geschenkbuch, das Hoffnung zulässt und aktuelles Zeitgeschehen künstlerisch zugänglich macht.



Verlag edition riedenburg Salzburg * editionriedenburg.at *



Weitere Bücher von Bestseller-Autorin Nicole Schäufler sind unter anderem:

* Vom Mädchen zur Frau

* Vom Jungen zum Mann

* Schwanger im Advent

* Mama im Advent

GENRE
Fictie en literatuur
UITGEGEVEN
2020
17 november
TAAL
DE
Duits
LENGTE
72
Pagina's
UITGEVER
Edition Riedenburg E.U.
GROOTTE
6,7
MB

Meer boeken van Nicole Schäufler