• € 15,99

Beschrijving uitgever

Biblische Erkenntnisse zu einem aktuellen Thema

In den über tausend Jahren, während derer im östlichen Mittelmeerraum die biblischen Schriften entstanden sind, haben sich gewaltige wirtschaftliche Umwälzungen ereignet. Sind die Anfänge Israels von kleinen, weitgehend selbständigen Bauernwirtschaften geprägt, so finden wir im römischen Kaiserreich Landwirtschaft im großen Maßstab und dazu einen umfangreichen städtischen Wirtschaftssektor. Den tiefsten Einschnitt stellt die Ausbreitung der Geldwirtschaft seit dem Aufkommen von Münzen im 6. Jh. v.u.Z. dar. Die Geldwirtschaft verändert nicht nur das Wirtschaften, sondern hat auch tiefe Folgen für das Denken der Menschen. Auch die Ausweitung des Handels, der Ausbau von Verkehrswegen und die zunehmende Urbanisierung eröffnen seit dem Hellenismus neue Wirtschaftsräume und verändern die Lebenswelten der Menschen. Für die neutestamentlichen Texte stellen Geld und Banken, städtische Wirtschaft, Handel und die interregionale Vernetzung im Mittelmeerraum bereits eine lebensweltliche Normalität dar.

Biblische Erkenntnisse zu einem aktuellen Thema
Sprache und Darstellungsweise, die kein »Spezialwissen« voraussetzen
Alt- und Neutestamentler im Dialog

GENRE
Religie en spiritualiteit
UITGEGEVEN
2016
28 november
TAAL
DE
Duits
LENGTE
176
Pagina's
UITGEVER
Gütersloher Verlagshaus
GROOTTE
2,7
MB

Meer boeken van Rainer Kessler, Stefan Alkier & Michael Rydryck