• $29.99

Publisher Description

Die kurzweiligsten und angriffslustigsten Theaterkritiken Fontanes.

Lachen entwaffne die Kritik, meint Fontane, unfreiwillig Komisches aber rufe den Theaterkritiker auf den Plan. Mit Fontane sitzen wir auf Parkettplatz 23 im Königlichen Schauspielhaus Berlin. Ob Klassiker oder Kassenschlager, ob französisches Theater oder „Freie Bühne“: Unvoreingenommen, aber mit scharfer Zunge beobachtet er den Erfolgsautor Hugo Lubliner, der statt Menschen nur „quiekende Puppen“ auf die Bühne stellt, die „hinreißende Gewalt“ Ibsen’scher Stücke und Goethes Schauspiel „Torquato Tasso“, das ihn unberührt lässt. Wir begegnen einem stummen Gefängniswärter, der als Einziger nichts Dummes sagt, und einem Klappstuhl, der in einer Hauptrolle zu sehen ist.

Herausgegeben von Debora Helmer
Mit einen Nachwort von Simon Strauß

GENRE
Fiction & Literature
RELEASED
2018
9 November
LANGUAGE
DE
German
LENGTH
208
Pages
PUBLISHER
Aufbau Digital
SELLER
Aufbau Verlag GmbH & Co. KG
SIZE
8
MB

More Books by Theodor Fontane