• USD 11.99

Descripción de editorial

Das erste Heft des 91. Jahrgangs von GEIST & LEBEN widmet sich in verschiedenen Beiträgen dem christlichen Urthema der Nachfolge: „Abgrenzung oder Anpassung?“ fragt F. Dünzl; B. Liebendörfer zeichnet Beispiele einer Theologie der Nachfolge aus der Evangelischen Kirche nach; D. Arenz charakterisiert die „Sakramentale Mystik bei Henri de Lubac“; T. Bartók SJ stellt die Doctrine Spirituelle des französischen Jesuiten Louis Lallemant aus dem 17. Jh. vor; Georg Schubert berichtet aus einem evangelischen Stadtkloster in Berlin. E. Kürpick FMJ und A. Halbmayr beleuchten aus unterschiedlichen Perspektiven das Wiedererstarken klerikaler Tendenzen in der katholischen Kirche. In der Jungen Theologie wirft Jan Oliva einen Blick auf die „heilsame Zweckfreiheit“ des jüdischen Sabbats. Drei Artikel beschäftigen sich mit dem Thema Kontemplation und Kontemplative Exerzitien (W. Schaupp; Pieter-Paul Lembrechts SJ; Simon Peng-Keller) nach Franz Jalics SJ, an dessen 90. Geburtstag auch die Notiz von B. Bürgler SJ erinnert. In der Lektüre bringen wir den zweiten Teil von „Wie ein Dieb“ (Michel de Certeau SJ).

GÉNERO
Religión y espiritualidad
PUBLICADO
2018
enero 15
LENGUAJE
DE
Alemán
EXTENSIÓN
110
Páginas
EDITORIAL
Echter
VENDEDOR
readbox publishing
TAMAÑO
1.6
MB

Más libros de Echter Verlag