• USD 21.99

Descripción de editorial

Edwin Hoernle war der führende Pädagoge der Kommunistischen Kindergruppenbewegung der Weimarer Zeit. Seine Arbeiten gelten einer Erziehung, die sich gesellschaftliche Veränderungen zum Ziel setzt, einer Erziehung, die nicht mehr nur passive Widerspiegelung der jeweiligen gesellschaftlichen Verhältnisse ist, sondern die klassenspezifische Erkenntnis der Arbeiterkinder fördert und damit die Grundlage ihrer Emanzipation setzt. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

GÉNERO
Referencia
PUBLICADO
2016
julio 15
LENGUAJE
DE
Alemán
EXTENSIÓN
240
Páginas
EDITORIAL
FISCHER Digital
VENDEDOR
Bookwire GmbH
TAMAÑO
1.7
MB