• 6,99 €

Descrição da editora

Dieses Buch bietet einen Blick auf die Fujifilm X100F, der Abseits von Testberichten liegt. Es geht um die zugeneigte Betrachtung einer ganz besonderen Kamera.


Enthalten sind: Mein Kaufgrund. Artikel über philosophische Aspekte der Fotografie mit einer 35mm-Brennweite. Die Frage der Gewöhnung. 5 zum Teil sehr umfangreiche Interviews mit anderen X100F-Fotografen, ein erstes Fazit und weiteren Beiträgen, die sich mit der X100F beschäftigen.


Alle hier gezeigten Aufnahmen wurden in 5 Galerien nach Blendenwerten sortiert. Mit Angaben zum Ort, der Uhrzeit der Aufnahme und natürlich den üblichen Belichtungsparametern. Zeit. Blende. ISO. Zudem habe ich die verwendeten Filmsimulationen angegeben.


Inhalt


Warum eine Kamera mit fester Brennweite? Warum die X100F?

35mm? Echt jetzt?

Bildergalerie mit Blende 2 - 2,8

Die Sache mit der Gewöhnung

Die Ansprache

Lightroom-Unterstützung!

Fotografische Philosophie

Bildergalerie mit Blende 3,2 - 5

Fotografie als Ereignis

Das erste Fazit nach knapp 5 Monaten

Bildergalerie mit Blende 8 - 11

Geodaten, oder: Wo ist mein Bild entstanden?

Bildergalerie mit Blende 13 - 16

ACROS

Interviews mit 5 X100F-Fotografen (25 Seiten)

Neun Monate Fujifilm X100F

Schärfen

Mit der X100F in Dänemark

GÉNERO
Artes e entretenimento
LANÇADO
2017
1/setembro
IDIOMA
DE
Alemão
PÁGINAS
77
EDITORA
Jörn Daberkow
TAMANHO
149.9
MB

Mais livros de Jörn Daberkow