• 9,99 €

Descrição da editora

Anlässlich seiner ersten Gastprofessur in Deutschland im Jahr 1991 wollte Vilém Flusser seine Kulturkritik im Angesicht der neuen Medien noch einmal grundlegend durchdenken. Eine Neufassung seines Hauptwerks, der Lehre von der menschlichen Kommunikation, sollte daraus hervorgehen. Es musste bei den Vorlesungen bleiben. Wenige Monate später starb er bei einem Verkehrsunfall. Im Vilém-Flusser-Archiv sind die Bochumer Vorlesungen zu einem konzentrierten Text redigiert worden. Er ist das kommunikologische Vermächtnis des Prager Kulturphilosophen.

GÉNERO
Ficção e literatura
LANÇADO
2010
11/maio
IDIOMA
DE
Alemão
PÁGINAS
320
EDITORA
FISCHER E-Books
TAMANHO
2.1
MB

Mais livros de Vilém Flusser