• 149,00 kr

Utgivarens beskrivning

Hilarius' "Abhandlung über die Psalmen" ist ein mindestens ebenso großes Werk wie die "Bücher über die Dreieinigkeit", aus dem wir sogar noch mehr über den Autor erfahren können. Die "Bücher über die Dreieinigkeit" sind ein Appell an alle Christen der Zeit, geschrieben für künftige Generationen ebenso wie für sie selbst; so charakteristisch es in vielerlei Hinsicht für den Autor ist, so sehr verbergen der Umfang des Werkes und seine ausgeprägte Rhetorik seine Persönlichkeit. Aber die "Abhandlung über die Psalmen", die uns fast in der Form von Notizen eines Stenographen erreicht zu haben scheinen, so kunstlos und redselig ist ihr Stil, zeigen uns Hilarius von einer anderen Seite. Er belehrt seine vertraute Gemeinde, und er kennt seine Schäfchen so gut, dass er alles ausschüttet, was ihm durch den Kopf geht. In der Tat scheint er oft laut über Themen nachzudenken, die ihn interessieren, anstatt sich an die Bedürfnisse seiner Zuhörer zu wenden. Die praktische Ermahnung findet tatsächlich einen viel kleineren Raum als die mystische Exegese und die spekulative Christologie. Doch werden abstruse Fragen niemals durch eine stilistische Entfaltung noch undurchsichtiger gemacht. Die Sprache ist frei und fließend, immer die eines gebildeten Mannes, der durch Übung Leichtigkeit erlangt hat. Und hier verrät er, so seltsam es einem Leser der anderen Werke auch erscheinen mag, eine Vorliebe für poetische Worte, was zeigt, dass er an anderer Stelle bewusst auf solche Verzierungen verzichtet hat. Doch auch hier schwelgt er nicht in eindeutigen Reminiszenzen an die Dichter. Dies ist Band eins von zwei.

GENRE
Religion och andlighet
UTGIVEN
2021
16 augusti
SPRÅK
DE
Tyska
LÄNGD
664
Sidor
UTGIVARE
Jazzybee Verlag
STORLEK
2,1
MB

Fler böcker av Hilarius von Poitiers

Andra böcker i serien